Zweite und vierte Startreihe

23.04.2011 von Mark Schneider

23.04.2011 - Christopher Mies geht zusammen mit seinem Partner Luca Ludwig beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters in Oschersleben von den Positionen vier und acht in die beiden einstündigen Rennen.

Ein imposantes Feld von 40 traumhaften Sportwagen begeisterte bei ebenso traumhaftem Wetter die Fans in der Motorsport Arena Oschersleben. Nicht leicht also, sich im Getümmel eine freie Runde im Qualifying zu sichern. Entsprechend klein waren die Abstände zwischen den Teilnehmern.

Den Saisonauftakt aus Oschersleben überträgt der TV-Sender kabel eins am Ostersonntag und Ostermontag live in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 11:45 Uhr. Der Sportsender SPORT1 sendet Highlights des ADAC GT Masters im ADAC Masters Weekend-Magazin am 30. April um 10:15 Uhr. 

«ZURÜCK